Newsarchiv

Abschlussfest und Ferienbeginn

Am 21. Juni fand der für das II./Quartal vorgesehene Abschlussabend aller Tanzkurse und Tanzkreise statt. Ca. 70 Tänzerinnen und Tänzer fanden, trotz Ferienbeginn, in die Clubräumlichkeiten, um noch einmal kräftig das Tanzbein zu schwingen. Zuvor stärkte man sich mit Grillfleisch- und Wurst und selbstgemachten Salaten.

Bilder zu dieser Veranstaltung unter Bildergalerie

Weihnachtsfeier der "Kleinsten"

Am 15.12.2012 feierten unsere "kleinsten" Mitglieder ihre Weihnachtsfeier. Wochenlang wurde mit den beiden Trainerinnen Ann Kathrin und Kendra trainiert, um den Erwachsenen mal zu zeigen, was man alles kann. Aufgrund der Unbeschwertheit und Fröhlichkeit der Kinder sprang der Funke schnell über und die Mama`s, Papa`s, Oma`s und Opa`s gingen richtig mit. Das war auch nicht schwer, denn die ausgesuchten Musiken von "Singing in the Rain" bis Titeln der Gruppe Santiano waren allen bekannt und von den Kindern hervorragend dargeboten.

Auch unsere Jugendlichen brachten das von Kendra vorgegebene Thema tänzerisch hervorragend rüber und so gab es am Ende der Darbietung viel Applaus von den Erwachsenen, aber auch von den Jüngeren, die die "Großen" schon als ihre Vorbilder sehen.

Der Höhepunkt war dann aber gegen Ende der Feier der Besuch des Weihnachtsmannes. Zwar hat er in diesen Tagen viel zu tun, aber er ließ es sich nicht nehmen, doch noch schnell bei den Kindern vom Grün Gold Club reinzuschauen. Große Augen bei den ganz Kleinen und Erstaunen bei den Anderen. Ob mit oder ohne Gedicht, alle Kinder und Trainerinnen bekamen etwas aus dem Sack des Weihnachtsmanns.

Weihnachtsfeier Jugend 2012

Wieder tolles Abschlussfest 

Bis zu 40 Paare nutzten zum Ende der Kurse die Möglichkeit, das Erlernte auf dem Abschlussfest in die Praxis umzusetzen. Neben dem Tänzerischen lernten alle mit Unterstützung der ZUMBA Gruppe auch noch etwas ganz besonderes: Zumba. 

Abschlussball März 2012

Erfolgreiche Trainerprüfung

Kirsten Andresen und Bernd-Ove Kissner

Die strahlenden und überglücklichen Kirsten Andresen und Bernd-Ove Kissner.

Am Samstag, den 24. März fanden sich in Kiel 29 Teilnehmer zur Prüfung zum Trainer C Breitensport ein. Unter ihnen auch unsere beiden Aspiranten Kirsten Andresen und Bernd-Ove Kissner.

Nach einigen Lehrgangswochenenden und vielen zusätzlichen Übungsstunden bestanden die beiden ihre Prüfungsteile mit Bravour und sind nun die nächsten DOSB-Lizenzträger in unserem Verein.

Ein herzlicher Glückwunsch hierzu vom Vorstand.

Tanzen und Fußball

Dass sich Tanzen und Fußball sehr gut ergänzen können, bewiesen unsere Jazztanzgruppen der Kinder am 10. März in der KBS Sporthalle Am Eisteich beim Hallcup 2012 des VFR Schleswig.

Sie waren vom Ausrichter als Showeinlage eingeladen worden, in einer 30 minütigen Pause des Turniers der E und F-Jugend ihr Können zum Besten zu geben. Unter der Regie von Ann-Kathrin und Kendra und nach einigen Extraübungseinheiten zeigten die Tanzmäuse, Young Dancers, Cracy Girls und Dancing Queens in der für sie ungewohnten großen Sporthalle vor viel Publikum, was sie gelernt haben.

Bei dem abschließenden Extratanz aller am Ende durften auch die jungen Fußballer mitmachen und zeigen, dass auch sie musikalisch sind und Spaß am Tanzen haben. Als Belohnung erhielten sie dann ihren verdienten Applaus von unseren Tänzern.

Fußballer
Applaus

13.03.2012 H. Schröder

Gelungene Weihnachtsfeier und Abschlussfest

Über 100 Vereinsmitglieder und Gäste feierten am 03.12. in den Räumlichkeiten des Tanzclubs im Wikingeck die diesjährige Weihnachtsfeier. Diese Veranstaltung diente zugleich als Abschlussfest der Tanzkurse.

Nach den Begrüßungsworten durch den 1. Vorsitzenden, konnten sich zunächst einmal alle am Buffet stärken, um danach dann kräftig und ausdauernd das Tanzbein zu schwingen. Eröffnet wurde der Tanzabend dann durch Mutter / Sohn oder Vater / Tochter Tanzpaare mit einem schwungvollen Wiener Walzer, dem „Lieblingstanz“ aller Jugendlichen. Zum Ende der ersten Tanzrunde stimmten alle ein Geburtstagsständchen an, denn unsere Dorothee feierte ihren ?? Geburtstag. Als Ehrentanz gab es eine Runde Discofox. Danach war die Tanzfläche wieder für alle frei und die Paare waren kaum von der Tanzfläche zu bekommen und so ging die Veranstaltung bis weit nach Mitternacht. Besonderen Spaß hatten alle Beteiligten an der Linedance Choreographie, die diesmal zu Salsa Rhythmen einstudiert wurde. Dies fand so großen Anklang, das die Choreo zu später Stunde noch einmal wiederholt wurde.

Abschlussfest Dez 2011

1. Oktoberfest im Tanzclub


Bei Weiswurst, Leberkas u. Brezn feierten am 24. September ab 19:00 Uhr ca. 30 Vereinsmitglieder das 1. Oktoberfest des Tanzclub Grün Gold. Wenngleich mit mehr Vereinsmitgliedern gerechnet wurde, war die Stimmung so gut, dass bis nach Mitternacht gefeiert wurde. Alle waren sich einig, im nächsten Jahr einen weiteren Versuch zu starten, dann hoffentlich mit mehr Teilnehmern.

 

Abschlußball am 01. Juli 

Am 01. Juli fanden sich ca. 30 Paare in den Clubräumen im Wikingeck ein, um den Abschlussball der Tanzkurse des 2. Quartals zu veranstalten. Eifrig wurde bis weit nach Mitternacht das frisch erlernte umgesetzt und manche Entscheidung zur Fortsetzung der Tanzkurse getroffen.


Erfolgreiche DTSA-Abnahmen

Am Freitag, den 24. Juni 2011, war die Aufregung vor allem bei unseren jüngsten Tänzern groß. Es galt, dass DTSA (Deutsches Tanzsportabzeichen) zu erwerben.

Insgesamt stellten sich 28 Teilnehmer im Alter zwischen 8 und 73 Jahren den aus Fockbek und Lütjenburg angereisten Ahnehmern, wobei es für die meisten die Premiere mit dem Erwerb des Abzeichens in Bronze war.

Den Anfang machten unsere "Dancing Queens". 8 Mädchen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren hatten sich in den letzten Monaten unter der Leitung ihrer Trainerin Norma Hanslik internsiv auf diesen Tag vorbereitet. Das Ergebnis waren drei sehr synchrone und perfekt vorgetragene Gruppentänze zu verschiedenen Musiken, welche durchweg mit jeweils 14 von 15 möglichen Punkten von den Juroren sehr gut bewertet wurden.

Aber auch die Paartänzer zeigten durchweg, was in ihnen steckt. Es folgten weitere 9 Abnahmen in Bronze, 4 mal in Silber, 3 mal für Gold und eine für das Abzeichen Gold mit Kranz für die insgesamt fünfte erfolgreiche Teilnahme.

DTSA-Abnahme 24. Juni 2011Alle Teilnehmer auf einen Blick, Foto: H. Schröder

KSV Familienfest 2011 - Wir waren dabei

Zum Kinderfest des KSV am Sonntag den 29. Mai waren wir mit 2 Kinder- gruppen im Showprogramm und unserem Pavillion auf der Fläche vertreten. Getanzt haben die Kinder vom Bauchtanz am Mittwoch und die Gruppe "Dancing Queens" vom Freitag.

Kinder konnten sich in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr zudem bei uns am Stand kostenfrei schminken lassen, was auch reichlich genutzt wurde.

Vielen Dank auch an die Helfer an unserem Stand welche da waren: Martina Schröder, Olga Klein, Ulrike Bade, Maren Ohlsen, Irina Plenge und Peter Steinmetz.

Bilder der Veranstaltung sind hier zu finden beim KSV.

Eigene Bilder folgen hier später.

KSV-Familientag

Workshop Discofox und Salsa, Spezial

Am vergangenen Sonntag, den 5. Dezember 2010 standen Workshops für den wichtigen Tanz Discofox und Salsa bei uns an.

[Keine Beschreibung eingegeben]

Trotz der ungewissen Witterungslage fanden 10 Paare den Weg zu uns, um pünktlich um 13.30 Uhr mit dem Workshop Discofox zu starten.

2 Stunden leitete Dirk Mettler sehr kurzweilig die Gruppe mit seiner offenen und lockeren Art. Über einfache Figuren ging es bis zu anspruchsvollen Wickelfiguren, sodass sowohl für noch nicht so bewanderte Discofoxtänzer als auch für Fortgeschrittene einiges dabei war.

Weiter ging es um 16.00 Uhr wiederum für 2 Stunden mit Salsa. Zunächst wurden die Grundschritte und die Grundbewegungen und -positionen aufgearbeitet, bevor auch hier an weiterführenden Figuren für jeden Level gearbeitet wurde.

Die kurzweiligen und unterhaltsamen Stunden waren natürlich wieder viel zu schnell um.

Die nächsten Termine für solche Workshops im nächsten Jahr werden auf jeden Fall kommen.

IGL-Sportmeile 2010

Samstag, der 26 Juni, stand voll im Zeichen der IGL-Sportmeile 2010.

Viele Vereine und Institutionen präsentierten sich in der Ladenstraße mit Informationsständen und auf der Fläche des Capitolplatzes mit Vorführungen.

Auch wir waren in diesem Jahr wieder vertreten. Zu den Aufführungen um 10.00 Uhr und 13.30 Uhr traten die Bauchtänzerinnen, die Jumpstylegruppe und unsere Kindergruppe der ab 8-jährigen auf und freuten sich sicherlich über Unterstützung aus den Reihen des Vereins am Rande der Fläche.

Das Wetter war diesmal stabil, sodass diesmal nicht mit Regenschauern während der Showblöcke gerechnet werden musste, wie es im vergangenen Jahr der Fall war.

H. Schröder

Erfolgreicher Workshop mit einem Weltmeister

Für alle Interessierten veranstalteten wir am Samstag, den 05. Juni ab 13.00 Uhr einen Workshop über 1,5 Stunden für Standard- und Lateintänze.

Für diesen Workshop stand uns das Beste, was es im Norden im Bereich Tanz gibt, zur Verfügung. Mit Frank Knief gab ein mehrfacher deutscher Meister, Worldcupsieger und Weltmeister über 10 Tänze seine Kenntnisse und Erfahrungen weiter.

13 Paare aus Schleswig, Eckernförde und Husum fanden sich in den Clubräumen ein, um das angebotene Training mit einem Weltmeister zu genießen, welcher schon seit 1,5 Jahren bei uns im Verein die Montagsgruppen leitet.

Nach ein paar Runden Eintanzen ging es dann an den Pasodoble. Mit viel Witz brachte Frank Knief vor allem den Männern diesen spanischen Tanz mit einfachen Figuren näher, sodass eine Stunde für diesen Tanz wie im Fluge vorüber gingen.

Nach dem überaus positiven Tenor zum Schluss dieses Nachmittags wurde schon die Fragen nach dem nächsten Termin laut, welchen wir sicher noch in diesem Jahr durchführen wollen.

H. Schröder

Workshop Standard / Latein am 05.06.2010 mit Frank Knief


Knief Standard 

Das Training für Turnierpaare ab C-Klasse startete um 11.00 Uhr und endete 13.00 Uhr.

Weitere Termine sind im 2. Halbjahr geplant.

Gastpaare anderer Vereine sind bei allen Workshops immer herzlich eingeladen und zahlen lediglich einen Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € pro Paar.

Anmeldungen sind beim Vereinsvorstand unter info@ggc-schleswig bzw. Telefon 0176/96048239 möglich.

Knief Latein Frank Knief ist mit seiner Tanzpartnerin und Ehefrau Andrea mehrfacher deutscher Meister, Worldcupsieger und Weltmeister über 10 Tänze.

Deutscher Jumpstylecup in Göttingen

Am Samstag, den 13.03.2010, hatte sich eine 12-köpfige Crew auf den Weg nach Göttingen zum deutschen Jumpstylecup gemacht.

Ein Bericht folgt in kürze. Auf der Veranstalterseite sind schon einige Bilder zu finden. Einfach auf das Bild klicken und es geht weiter.

[Keine Beschreibung eingegeben]

 

Bauchtanzgruppe "Laleh" erstmals in Kolding

Gruppe Lelah in Kolding 2010

Jedes Jahr im März findet in Kolding / Dänemark das Oriental Dance Festival statt. Dieses Festival wurde 1994 erstmalig veranstaltet, um das Wissen über den orientalischen Tanz zu verbreiten. Es ist somit eine Show, wo sich sowohl Amateurgruppen als auch Profis in freundlicher Atmosphäre treffen und auf der Theaterbühne ihr Können zeigen.

Am Anfang tanzten nur etwa 30 Teilnehmerinnen bei der Veranstaltung. Allmählich wurde das Festival in weiten Kreisen bekannt und wenige Jahre später beteiligten sich schon 160 bis 170 Tänzerinnen. Seit 2004 sind es mehr als 250. Die Tänzerinnen kommen aus ganz Dänemark und seit 1999 beteiligen sich auch Tänzerinnen aus dem Ausland. Etwa 1.200 Zuschauer besuchen das Festival jedes Jahr. Somit ist es das größte Bauchtanzereignis auf dänischem Boden.

In diesem Jahr trat unsere Bauchtanzgruppe "Laleh" erstmalig als eine der wenigen deutschen Gruppen in Kolding auf. Extra für diesen Auftritt haben wir ein neues Trommelsolo einstudiert, welches nun Premiere hatte. Auch neue Kostüme im Rot-Schwarz-Look wurden angeschafft, um auf der Theaterbühne in Kolding ein völlig neues Bild abzugeben.

Bauchtanzgruppe Lelah/Kolding 2010

Die vielen Trainingsstunden und die Aufregung haben sich gelohnt! Alles hat super geklappt und auch ein zweiter Auftritt in anderen bunten Kostümen wurde mit viel Beifall honoriert. Unsere Gruppe "Laleh" konnte sich durchaus zeigen und hat nun auch über die Grenzen hinweg den Tanzclub Grün-Gold Schleswig erfolgreich präsentiert.

Insgesamt wurden 46 (!) Darbietungen in einem 4-stündigen engen Zeitplan gezeigt. Die Organisation war dementsprechend hervorragend. Wir werden auch im nächsten Jahr ganz sicher wieder dabei sein.

Peggy Pütz-Nekwapil

Tanz in den Mai

Am Donnerstag, den 30. April, tanzten ca. 40 Teilnehmer im großen Saal in den Mai.

Ein paar Imressionen sind hier zu finden.

Erfolgreiche DTSA-Abnahmen

15 Bewerber stellten sich am 12. Dezember 2009 den Prüfern für ihre Abnahmen des Deutschen Tanzsportabzeichens.

Für die meisten war es die Premiere. 12 Teilnnehmer erfüllten bei ihrer ersten Abnahme die Kriterien für das bronzene Abzeichen, 2 mal wurde eine Prüfung für die silberne Nadel abgelegt und ein mal für Gold.

DTSA-Abnahme

Oben sind alle Prüflinge zu sehen mit den beiden Abnehmern Evelin und Guido Steffen aus Bad Segeberg. Weiter unter News.

Neu: Jumpstyle

Nachdem am Mittwoch, den 30. September 2009, bei uns im Tanzclub Grün-Gold ein erstes kostenloses Probetraining im Jumpstyle mit Christian Lempertz stattfand, gibt es nun eine feste Gruppe.

Die Gruppe ist für alle ab 14 Jahren offen. Sie findet immer Mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Weitere Infos können auch unter Telefon 04621/26015 in Erfahrung gebracht werden.

Christian Lempertz 

[Keine Beschreibung eingegeben]

 

 

Der Trainer Christian Lempertz (Bild links) ist z.B. ehemaliger Vize-Weltmeister im Breakdance, mehrfacher Deutscher Meister im Hip Hop und Electric Boogie und hat an zahlreichen Weltmeisterschaften teilgenommen.

Swinging City Schleswig 2009

Das alljährliche Schleswiger Stadtfest "Swinging City" fand 2009 in der Zeit vom 17. bis zum 19. Juli statt.

Auch in diesem Jahr waren wir auf dem Capitolplatz mit einer Präsentation vertreten. Am Samstag, den 18. Juli von 11.30 bis 13.00 Uhr, präsentierten 14 Gruppen aus Schleswig und Kropp vor einer großen Zuschauerzahl das ganze Spektrum des Tanzens in unserem Verein.

Das Wetter schien morgens zunächst gegen uns zu sein. Aber pünktlich um 11.30 Uhr hatte Petrus ein Einsehen und drehte den Hahn zu. So mussten keine Schirme bei dem Publikum zum Einsatz kommen.

KSV-Ehrennadel für Manfred Jensen

Ehrenamtspreis KSV 2009

Alljährlich verleiht der Kreissportverband Schleswig-Flensburg seit 2000 an ehrenamtlich tätige Personen Ehrennadeln. Um für solche Auszeichnungen vorgeschlagen zu werden, bedarf es langjähriger aktiver Mitarbeit im Verein.

Auf Vorschlag unseres Vorstandes wurde unser Sportwart Manfred Jensen nominiert. Seit  1992 hat er ununterbrochen oben genanntes Amt inne. Nebenbei war er lange Jahre als aktiver Tanzsportler mit seiner Frau Renate auf Turnieren unterwegs. Seit geraumer Zeit unterrichten beide zusammen auch noch verschiedene Tanzkreise in unserem Verein. Und wenn jemand gebraucht wird, sagt Manfred in der Regel nicht nein. Was ihn zusätzlich auszeichnet, ist die seltene Bereitschaft, auch seine Tanzkreise rein ehrenamtlich zu leiten, bedeutet kostenfrei.

Für dieses Angagement wurde ihm somit die KSV-Ehrennadel 2009 verliehen. Auf dem Bild des Artikels ist Manfred ganz links zu sehen.

Abschlussfest

Am Samstag, den 28. März, wurde beim Abschlussfest der Winterkurse bei uns im Wikingeck fleißig getanzt und gefeiert. Neben den Kursteilnehmern waren auch die Eltern einiger jugendlicher Tänzer unter den Gästen. Bilder sind unten zu sehen.

Abschlussfest der Tanzkurse am 28.03.2009


.

Jahreshauptversammlung 24.02.

Nach den Berichten unseres Vorsitzenden und des Kassenwartes folgten die Wahlen.

Turnusgemäß war dies für den 1. Vorsitzenden, den Schriftwart und den Pressewart durchzuführen. Es gab hierbei keine Änderungen, sodass auch weiterhin der alte Vorstand der neue ist. Die ende des Jahres als Schriftwartin für Christine Schaarschmidt in den Vorstand gekommene Peggy Pütz-Nekwapil wurde ebenso einstimmig bestätigt wie die beiden anderen Positionen. Neu ist allerdings der Posten des Jugendwartes mit Barbara Erichsen besetzt, welche schon im Vorwege von den Jugendlichen gewählt wurde. Somit ist der Vorstand erstmals seit längerem wieder mit 7 Mitgliedern vollzählig besetzt.

Zuvor wurde ausführlich über die im vergangenen Jahr sowohl in Schleswig als auch in Kropp durchgeführten Veranstaltungen berichtet, wobei Mona wiedermal eine sehr schöne Präsentation mit vielen Bildern vorbereitet hatte.

Erfreulich ist auch der konstante Mitgliederstand. Waren es Ende 2007 404 Mitglieder, so hat sich die Zahl mit 396 zum Ende 2008 nur unwesentlich geändert.

Ebenso konnte der Verein diesmal einen finanziellen Überschuss erwirtschaften und das trotz Neuanschaffung der Musikanlage in Schleswig und Renovierung der Säle. Dies war aber nur durch konsequente Umsetzung von Sparmaßnahmen und Durchführung zusätzlicher Angebote möglich.

Anträge gab es keine. Somit konnte die Versammlung schon nach einer Stunde wieder geschlossen werden.

Vielen Dank an die aufmerksamen Zuhörer.

25.02.2009 H. Schröder

Meisterschaften der A-Klassen Hauptgruppe und Senioren I

Bürgermeister GLM 2009 Infos zu den Gemeinsamen Landesmeisterschaften der A-Klassen der fünf Nordländer vom 14.02.2009 in der Sporthalle der Bugenhagenschule mit Ergebnissen, Bildern und Zeitungsberichten sind hier zu finden. (Foto: Wochenschau)

Bilder der Weihnachtsfeier 2008

Hier könnt ihr sie bewundern.


.

Weltmeister ist neuer Trainer

Für den Bereich der Turnier- und Breitensportgruppen, welche nun am Montag stattfinden werden, konnte ein namhafter Trainer verpflichtet werden.

Mit Frank Knief  hat ein 4-facher deutscher Meister in der 10-Tänze Disziplin, in welcher er es auch zu Weltmeisterehren mit seiner Partnerin und Ehefrau Andrea Knief brachte, ab 27. Oktober die Leitung dieser Gruppen übernommen.

Alle Interessierten, sowohl Mitglieder als auch Nichmitglieder des Vereins, sind eingeladen, sich bei einem kostenfreien Probetraining ein Bild von dem Training zu machen.

Weiteres Infos sind beim 1. Vorsitzenden unter 0176/96048239 oder per eMail an info@ggc-schleswig.de erhältlich.

Frank Knief

08.10.2008 H. Schröder

Konzerte schleswiger Husaren im NOSPA-Zelt

Auftritt Husaren September 2008

Am 19. und 20. September gab das Orchester der Schleswiger Husaren 2 Konzerte im NOSPA-Zelt der Landesgartenschau. Wir waren eingeladen, zwei Titel tänzerisch zu untermalen. Zum einen einen ChaChaCha, zum anderen einen Wiener Walzer.

Da die Musik live war, musste etwas Vorarbeit beleistet werden. Vor allem der Wiener Walzer hatte es in sich. Es wurde der Titel “Rosen aus dem Süden” von Strauß gespielt. Und zwar in kompletter Originallänge, was ca. 9 Minuten sind. Die Paare Hintz und Püschel wechselten sich jeweils ab, so dass nicht jeder durchgehend die ganze Zeit tanzen musste.

Die zweite Hürde stellte die ungewohnte Tanzfläche dar. Sie war zwar recht lang, aber sehr schmal. Aber da Tänzer bekanntlich sehr anpassungsfähig in diesen Dinge sind, wurde die Choregraphie im Vorwege darauf abgestimmt.

Das vom 1. Latin Team aus Kiel stammende Paar Böttcher/Gaudlitz war kurzerhand für Christine und Andreas Schaarschmidt, welche krankheitsbedingt nicht tanzen konnten, eingesprungen.

Auch sie meisterten ihr Sache hervorragend und wurden wie auch die Walzer-Paare mit gebührendem Applaus bedacht.

Für alle war dies eine neue und bereichernde Erfahrung. Wann hat man schön die Möglichkeit, sich einem großen Publikum in der Heimatstadt mit großem Orchester im Hintergrund zu präsentieren.

Vielen Dank an die Paare für die gelungenen Darbietungen.

11.10.2008 H. Schröder

Landesgartenschau 2008

Melanie und Reno Kolz

Am Samstag, den 19.07.2008 traten Gruppen aus Schleswig zur Landesgartenschau in Schleswig auf.

Leider meinte es das Wetter nicht gut mit uns. Da auf einer überdachten Bühne getanzt wurde, machte der zeitweilige Regen den Tänzern aber nichts aus. Die Besucher der Gartenschau waren für den Tag gerüstet und mit Schirmen bewaffnet. Somit konnte ihnen ein kurzer Schauer auch nichts anhaben.

Zwei mal durften sich die Paare aus den Tanzkreisen, des argentinischen Tangos, vom Salsa und die Damen der Bauchtanzgruppen präsentieren. Trotz ein wenig Nervosität bei dem einen oder anderen klappte alles sehr gut und die Zuschauer dankten es ihnen mit ihrem Applaus.

In der Bildergalerie sind einige Aufnahme der Tänzer zu sehen.

Am kommenden Samstag wird dann ein größeres Programm zur Swinging City auf dem Capitolplatz in Schleswig zu sehen sein. Die Wetterprognosen für die nächste Woche sehen ja positiver aus, so dass wir wohl mit trockenen Füßen rechnen können.

H. Schröder

Fahrradtour 2008

Fahrradtour 2008

Am 21.06.2008 machten sich 15 Fahrradentusiasten auf zur alljährlichen Fahrradtour. Genau an diesem Tag war das Wetter geschaffen für diese Tour. Nicht zu heiß, kein Regen und nur wenig Wind.

Auch in diesem Jahr wurde die Strecke von Ernst Staben im Vorwege hervorragend ausgearbeitet. Es ging vom Wikingeck zunächst am Schloss vorbei Richtung Barockgarten, um dann über die sehr schöne Strecke durch den Wald  Richtung Westen weiter nach Hüsby zu fahren. Von dort bogen wir dann ab Richtung Süden zum Danewerk, wo im Gasthof Rothenkrug nach einer kurzen Besichtigung der neu hergerichteten Waldemarsmauer und der Schanze schon Kaffee und Kuchen zur Stärkung auf uns warteten.

Anschließend machte sich ein Teil der Gruppe auf zu einem nahe gelegenen Garten, welcher seine Tore anläßlich des Tags der offenen Gärten geöffnet hatte.

Der andere Teil trat den Rückweg Richtung Wikingeck über die Brockdorf-Ranzau-Straße an, so dass nach ca. 15 km Fahrtstrecke und viel Spaß diese Tour nach 3 Stunden sein Ende nahm.

11.06.2008 - letztes Training mit Kai

Kai Eggers 11.06.2008

Am 11.06.2008 fand das letzte Training mit Kai Eggers am Mittwoch statt.

Er übernimmt in Zukunft Mittwochs die Leitung der Turniergruppen in Pinneberg, nahe seiner Heimat.

Er hat 5 Jahre die Turnier-, Salsa-, und Platingruppen geleitet und wird nicht so einfach zu ersetzten sein.

Ein paar Bilder des letzten Trainings sind in der Bildergalerie zu sehen.

Der Verein und die Paare danken ihm nochmals vielmals für sein jahrelanges Engagement und die Geduld, mit welcher er sein Können an die Paare weitergegeben hat.

Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit in Pinneberg.

Tanz in den Mai 2008

Tanz in den Mai 2008

Am 30. April fanden sich ca. 40 Tanzbegeisterte im Wikingeck ein, um in den Mai zu tanzen.

Der Festausschuss hatte sich wieder richtig ins Zeug gelegt und den Saal entsprechend dekoriert. Somit war alles für einen lustigen Abend gegeben.

Es wurde fast ohne Pause durchgetanzt mit zwei Mitmacheinlagen zwischendurch. Und da unsere Tänzer immer einen langen Tanzatem haben, wurde der letzte Titel erst gegen 1.30 Uhr in der Nacht gespielt.

Bilder vom Abend sind in der Bildergalerie zu bewundern.

IGL Sportmeile 2007

Youngsters 2007  
Auf der diesjährigen IGL-Sportmeile am Samstag den 15.09. war auch unser Verein vertreten. 

Den ersten Auftritt um 10.15 Uhr hatten unsere Bauchtänzerinnen aus Schleswig absolvieren. Am Nachmittag ab 13.00 Uhr zeigten dann die zwei kropper Gruppen Youngsters und Tashle 6 der Fit&Dance Company  ihr Können.

 
Swinging City 2007
 Bei der diesjährigen Swinging City erklangen neue Töne. Orientalisch angehaucht wurde den Zuschauern zur Mittagszeit ein buntes Programm mit vielen verschiedenen Tanzarten geboten.Unsere Bauchtanzgruppen hatten hier ihren ersten öffentlichen Auftritt.
 
 [Keine Beschreibung eingegeben]
 [Keine Beschreibung eingegeben]
 [Keine Beschreibung eingegeben]